InsideOut WUK performing arts

InsideOut WUK performing arts

Ein Podcast rund um Theorie und Praxis der Performancekunst

Forschende Performance

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanz und Choreographie sind Denk- und Arbeitsprozesse. Diesen Ansatz verfolgt das sich immer wieder neu zusammensetzende Kollektiv Archipelago unter der künstlerischen Leitung von Anna Maria Nowak und Alexander Gottfarb konsequent in seiner Arbeit. Nun hat das Kollektiv ein Raum am Vogelweidplatz angemietet, um diesen Ansatz tänzerisch und choreographisch zu erproben. Im ersten Teil stehen das Thema Emotionen und deren Verkörperung durch Tanz im Mittelpunkt.

Die Freiheit der Kunstfigur

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Barbis Ruder ist Medien- und Performancekünstlerin und hat 2018 eine Kunstfigur erschaffen, die sie bis heute begleitet: Influenca. Welchen Vorteil es hat mit einer Kunstfigur zu arbeiten, erläutert sie im Gespräch.

Die ökologische Ökonomin Sigrid Stagl zu Gast in der Late Night Group Therapy

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Klima, Krankheiten, Krieg und weitere Katastrophen dominieren die Nachrichten. Dass diese eng mit wirtschaftlichen Themen verknüpft sind, ist klar. Doch welche Antworten kann die Wirtschaft liefern? Die ökologische Ökonomin Sigrid Stagl geht einer Frage aus diesem Themenkomplex bei der Late Night Group Therapy am 10. Juni nach und analysiert sie mittels systemisch-performativer Aufstellung.

Der erste Zugang, um mich auszudrücken

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Tanz als Ausdrucks- und Kommunikationsmöglichkeit ist die große Leidenschaft der Tänzerin und Choreographin Katharina Illnar. Im InsideOut-Podcastgespräch erzählt sie, wie sie zum Tanz gekommen ist, gibt Einblick in die Projekte, in denen sie bis jetzt involviert war und erzählt uns mehr über die "BRIGHT RED", dem neuen Stück des Choreographen Nikolaus Adler, bei dem sie im Ensemble mittanzt.

Ein Film über den Tod

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Ausgang: Offen" des Kollektivs DARUM führt sein Publikum durch die Räume eines verlassenen Bürokomplexes im Süden Wiens und lässt es in einzelnen Kapiteln unterschiedlichen Gesichtern des Todes begegnen. Ein Reigen, eine Art Totentanz, der in assoziativen Verknüpfungen verschiedene Perspektiven auf den Kosmos von Sterben, Tod und Vergänglichkeit bietet.

Über Menschen näher an das Thema kommen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das Theaterkollektiv Markus&Markus widmet sich seit 2011 gesellschaftspolitischen Themen. Im Fokus stehen Menschen und die Begegnung mit ihnen, die vom Kollektiv in intensiven Rechercheprozessen gefunden werden.

Einblick in die Gedanken von Attentätern

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Yosi Wanunu, kreativer Kopf der Gruppe toxic dreams, wagt in "The Dead Class" einen Einblick in die Gedanken von Attentätern. Ausgangspunkt dafür sind real existierende Manifeste, die von sogenannten School Shooters verfasst wurden.

"Möglichkeiten, den Alltag zu hinterfragen"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was versteht man unter einer Handlungsanweisung und was steckt dahinter?

Franziska, Mareike und Felicitas besprechen das Performancetool "Handlungsanweisung" anhand von Theorie und Beispielen aus der Geschichte, sowie den aktuellen Einsatz.

Ein Wachstum, das über mein eigenes Vermögen hinausgeht

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Impulstanz ist zu Gast im InsideOut Podcast. Chris Standfest, Dramaturgin und künstlerische Mitarbeiterin bei Impulstanz, trifft Ian Kaler, Tänzer und Choreograph, zu einem Gespräch über Skype. Ian Kaler zeigt im Programm von Impulstanz zum ersten Mal sein neues Solo „POINTS OF DEPARTURE Hyphen“. Für dieses Werk hat Ian Kaler drei künstlerische Weggefährt_innen darum gebeten, Choreographien für ihn zu entwickeln.

Ein Finden von Lösungen und Wegen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Eine außergewöhnliche Saison liegt hinter dem Team von WUK performing arts, Esther Holland-Merten und Ulli Koch. Für den InsideOut Podcast haben sie sich zum Gespräch getroffen, um über die Hindernisse, Wagnisse und Erfolge der letzten Saison zu sprechen.

Über diesen Podcast

HALLO!
Schön, dass du vorbeihörst!

Was ist Performancekunst?
Wo kann man ihr begegnen?

Performative Kunst kann überall stecken: Im alltäglichen Leben, in Kulturinstitutionen, im theatralen, musischen und bildnerischen Kontext, im privaten und im öffentlichen Bereich. Wir begeben uns auf die Suche und nähern uns dem Begriff Performancekunst über Theorie und Praxis. Mittels Gesprächen, Interviews und durchs eigene Tun tauchen wir ein in eine vielfältige Welt.

Die Hörer*innen laden wir dazu ein, uns auf dieser Reise zu begleiten und selbst forschend tätig zu werden.

Dieser Podcast wird gestaltet von Mareike Heitmann, Franziska Köberl und Felicitas Lukas, sowie Esther Holland-Merten und Ulli Koch.

von und mit Mareike Heitmann, Franziska Köberl, Felicitas Lukas

Abonnieren

Follow us