InsideOut WUK performing arts

InsideOut WUK performing arts

Ein Podcast rund um Theorie und Praxis der Performancekunst

"Ich utopiere. Du utopierst. Wir utopieren."

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es ist ein nieseliger Herbstnachmittag und das Wetter lädt eher zum Tee auf der Couch ein, als zu einem 100 minütigen Spaziergang quer durch Wien. Trotzdem packen sich Franziska und Felicitas warm ein und es dauert keine fünf Minuten, da ist das Wetter vergessen und die beiden tauchen ein in ein Zukunfts-Wien. In dieser Folge berichten sie Mareike von besonderen Eindrücken und sprechen über Kunst und Zukunft.

Die gesamte Ankündigung der Veranstaltung könnt ihr unter diesem Link nachlesen:
https://www.wuk.at/programm/theaternyx-uebermorgen-wien

Hier ein Auszug: Gemeinsam durch eine Zukunft von Wien flanieren: Im neuen Stadtspiel von theaternyx* begeben sich die Besucher_innen auf eine Mut machende Reise. Via Kopfhörer von einer weiblichen Stimme geleitet, hören und sehen sie den urbanen Raum, wie sie ihn noch nicht erlebt haben. Wien im Jahr 2050. Im Gehen öffnen sich Möglichkeitsräume für die Gestaltung der kommenden dreißig Jahre. Wie lässt sich ein nachhaltiges und gerechtes Leben in der Stadt vorstellen? Wie wollen wir miteinander leben?

Ulli Koch führt das Künstler_innengespräch mit Claudia Seigmann. Markus Zett ist leider verhindert. Dabei erfahren wir, wielange sich die Künstlerin schon mit dem Thema Zukunft auseinandersetzt. Das wir erst wieder lernen müssen, utopisch zu denken, und das der Weg die eigentliche Erzählerin der Geschichte ist. Besonders spannend ist, dass Dinge, die vor ein paar Jahren erfunden und erdacht wurden, mittlerweile zur Realität gehören.

Mehr über theaternyx* und alle Beteiligten findet ihr auf: http://www.theaternyx.at

Wir sind beim nächsten Walk sicher wieder dabei, denn eines steht fest, wir utopieren gerne!

Das gesamte Programm der WUK performing arts findet ihr hier: https://www.wuk.at/wuk-performing-arts

Ihr könnt uns gerne einen Kommentar hinterlassen oder eure Rückmeldungen und Erfahrungen an performingarts@wuk.at schicken.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.